Verkäufe mit Magento und Post Affiliate Pro boosten

Heute möchte ich euch die Vorzüge eines Affiliateprogramms in Verbindung mit Magento aufzeigen. Die Vorteile eines Affiliateprogramms sind zum einen, dass mehr Sales generiert werden können, das Branding wird verstärkt, Besucherzahlen werden erhöht und das SEO wird ebenfalls positiv beinflusst. Im weiteren werde ich speziell auf Post Affiliate Pro (PAP) eingehen, welches bereits über eine kostenlose Schnittstelle zu Magento verfügt.
PAP bringt eine ganze Menge an nützlichen Funktionen mit sich. Im Folgenden werden die besten Features näher beschrieben:

Das User Interface

  • Multilingualität
    Für PAP 4 stehen 16 verschiedene Sprachpakete bereit. Unter Anderem Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch…
  • Kostenlose Templates
    Innerhalb von PAP stehen verschiedene Designtemplates zur Verfügung. Gleichzeitig können bestehende Templates nach Belieben customized werden.
  • Einfache Anpassmöglichkeiten des Affiliate Interface
    Das Affiliate Panel und der Login/Signup Bereich kann sehr einfach angepasst werden, um es so in Einklang mit dem “Feel & Look” der Webseite zu bringen.

Affiliate Management Features

  • Einfache Zahlungsabwicklung
    Mit einem Klick können sämtliche Affiliates via beispielsweise PayPal bezahlt werden.
  • Multilevel Marketing
    Bestehende Affiliates können auch für Sales vergütet werden, welche von sogenannten Sub-Affiliates (Affiliate welcher durch einen anderen Affiliate vermittelt wurde) generiert werden. Das schafft wiederum einen Anreiz für bestehende Affiliates neue zu akquirieren.

Kampagnen Features

  • Commission Groups
    Es können mehrere Commission Groups innerhalb einer Kampagne angeleget werden. Das ermöglicht, dass verschiedene Provisionssätze für diverse Affiliates definiert werden können.
  • Rewards
    Für Affiliates die ein bestimmtes Ziel erreichen, können zusätzliche Anreize wie eine erhöhte Provision eingerichtet werden.
  • Pay-Per-Anything
    Affiliates können für die verschiedensten Aktionen wie beispielsweise Newsletteranmeldung, Sales oder für eine Registrierung vergütet werden.
  • Wiederkehrende Provisionen
    Affiliates können für wiederkehrende Bestellungen/Zahlungen (z.B. Hosting od. Mitgliedsbeiträge) vergütet werden.
  • Inkognito Kampagnen
    Es können versteckte Kampagnen angelegt werden, welche nur für eine bestimmte Gruppe von Affiliates sichtbar ist.

Werbemittel

PAP bietet eine Vielzahl von Werbemittel an. Unter Anderem:

  • Textlinks
  • Flash, Image und HTML Banner
  • Es können PDF Dokumente erstellt werden
  • Banner Rotator (mehrere Banner werden zu bestimmten Intervallen eingeblendet)
  • Gutscheingenerator

Tracking

PAP bietet ein State – of – the – Art tracking – sowohl für Affiliates als auch für Merchants.

  • Tracking durch traditionelle Cookies, Flash Cookies, IP- und HTTP Referrer – wodurch ein akkurates Tracking gewährleistet wird.
  • Affiliate Links: SEO Links -> web-armada.com/AffiliateID, Anchor Links -> web-armada.com/#a_aid=AffiliateID, Direkte Links -> wer-armada.com
  • Splitt-Provisionen: Hierbei werden alle Affiliates vergütet, welche an einem Sales beteiligt waren. Also nicht nur der Erste oder Letzte.
  • Fraud-Protection: IP-Adressen über welche häufige Klicks oder Sales erzeugt werden, können gesperrt werden.
  • Mehrere Währungen stehen zur Verfügung.
  • Life-Time Commissions: Affiliates erhalten jedesmal eine Vergütung, wenn ein bestehender Kunde etwas bestellt.

Wir setzen Post Affiliate Pro schon seit mehreren Jahren erfolgreich für diverse Magento Webshops ein. Die Liste der Features ist erstaunlich. Die Wichtigsten habe ich aufgelistet. Wie anfangs schon erwähnt, kann PAP über ein Modul, welches kostenlos über Magento-Connect zur Verfügung steht, verknüpft werden. Das Modul ist bereits mit der 1.5 Version kompatibel und kann hier runtergeladen werden.

Die aktuellste Post Affiliate Pro Version gibt es hier.

Deine Meinung ist uns wichtig

*